die.hor.de

Notizen

ready hit

Pierre Pinoncelli schleicht sich mit dem Hammer ins Centre Pompidou und haut Marcel Duchamps Urinal (Urinoir). Florian Rötzer schreibt darüber in Telepolis: Allerdings wurde Pinoncelli deswegen nicht als Künstler gefeiert, sondern von der Polizei abgeführt.
www.heise.de/tp/artikel/21/21745/1.html

Das Readymade ist ja das Kunstwerk nicht, sondern sein Erscheinen im institutionellen Kunstkontext. Hier, und 1917, die Ausstellung. Ausstellungen sind Herzeigen von Eigentum. Da gehört die Polizei dazu, dies zu beschützen. Denn gucken darf man, nicht berühren. Schon gar nicht mit dem Hammer. Duchamp, schreibt Rötzer, ist oft kopiert worden. So oft kopiert, ist anzumerken, dass das heut eher als Pennälerulk ankommt. Aber - Was ist Kunst? heißt der Artikel - wen kopiert Pinoncelli? Den Kunstvandalen. Und wo erscheint der für gewöhnlich? Eben.

 

 


©