die.hor.de

Notizen

Peotik

ein lied für stumme autisten   
zu singen in anstalten und irrenhäusern   

Birger Sellin   

Peotik ist das Finden von Versen durch Verfolgen von Schreibfehlern.
Peotik ist ein Verfahren, schlechte Gedichte zu machen;
schlechte Gedichte sind immer gemacht.

Peotik verbindet automatisches Schreiben
und das Schreiben der Automaten.

Peotik ist menschlich.
Peotik ist nicht Dada, sondern das Leben.
Peotik ist Flarf im Scheitern.
Peotik ist Standardrepertoire der Aufmerksamkeitsökonomie.
Peotik ist Aleatorik ohne Absicht;
Absicht verdirbt alles.

Peotik ist Assoziation durch Störung,
der kleine Fehler zur großen Kunst.

      Labor & modes of Adobe
      EEG & memory, I
      of labor, of I & self
      this translation: Peotics

      Peotics, hypoxia this -
      Other: productivity
      Culture: this ethnography
      - all
      restriction of stimulation

      In peotics and poetry
      in logic and grammar
      and such other things
      waxing TM: call peotics

      the peotics critical inquiry
      about the peotics of "I"
     


Ghest Grupe gnaz glaben
www.cuil.com/search?q=gnaz
search.live.com/results.aspx?q=Grupe
www.google.de/search?&q=Ghest
...

Häufige Tippfehler
bei der Eingabe ersetzen:  abschalten.*

» Vertauschte Buchstaben online
www.jgiesen.de/javascript/JavaScript/JSBeispiele/JavaScript34/JavaScript34.htm (JavaScript)
» Vertauschte Silben spendet www.segmenti.de (Windows)   [>Spiel/Wörter nachbauen]
Richtige Wörter
wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-portal/de/wort_www?site=208&Wort_id=54155454

*MS setzte gegen Peotik: den Strider URL Tracer
research.microsoft.com/en-us/um/redmond/projects/strider/urltracer

1. Verhören

Im Alltag gefährlich, miesverstehen bis zum Krawehl
www.youtube.com/watch?v=pM9FMRhjcYM
Gern gehört und völlig harmlos: Eine Cose Dola.


 Goethe: Hör-, Schreib- und Druckfehler, 1820

2. Verlesen

Was das Gehirn lesen will. Mehr als ein Freudscher Fehler:
den Gedanken eine unverhoffte Richtung geben.

Die Autorin als Figur, die Ikone Ingeborg Bachmann
und die Autorin im Text. Beide funktionieren nach
demselben Modus: der Preisvergabe ...

Nein: Preisgabe
bachmannpreis.orf.at/bachmannpreis/information/stories/194743/

- Verhören und Verlesen folgen gelegentlich aus einer
  Verwirrung der Sprachen, für Goethe Französisch:

  heut Englisch - bis zur Unwissenheit: Fahren überleben.

3. Miss Empfinden

auch ohne Worte. Der Duft, der an die Jugendzeit
erinnert, die Fehldeutung der Körpersprache usw.

4. Miss Erinnern

Die Vergangenheit lügen wir uns selbst.
Manchmal falsch. Ein Aufblitzen von Wahrheit.

Sich verdenken. So viele Fehler, hier eine Liste:
en.wikipedia.org/wiki/List_of_cognitive_biases

All dies verblüfft. Die Verblüffung stößt Neues an,
reißt für einen Augenblick aus den zu gewohnten
Zusammenhängen. Die Grenze zwischen meiner Welt
und den Welten der anderen wird kurz fassbar.

Peotik heißt: das fruchtbar machen.
Den Irrtum verfolgen - über den Holzweg hinaus.

Ich funktioniere aus Verseh
RICHTIG

        ~ * ~

Das Wort hatt
gelich der Emnsch
Kinderlieder maulen
malen um zu

Der peotische Samen. Referer/Suchbegriffe.]

Sei der Mensch
der Mensch sei

{

  Wär' Wein von Ensch
  mal gelb, mal gilber
  so weint' der Mensch
  und schien der Mond
  wenn's nimmer lohnt
  wie fahles Tafelsilber

}

Definitionen dann

O Mittelmeer (Insolvenzverfahren)

Rettungshubschrauber Erwerbstätigkeit
ungewisse Riester-Rente
Küstenwache Torerfolg
Impfstoff Google Razzia
April April April
Steuerfahnder Leiharbeiter
arbeitslose Doppelspitze
Stimmrechte in Seenot
Einsturz Aprilscherz
Heuschnupfen Sperrzeiten
Sanierungsplan Frühjahrsbelebung
Alarmbereitschaft YouTube Wurm
Skype Shop Sells zu Guttenberg
Pensionsansprüche


"Wörter des Tages" zeigen
Hallervorden Hillary
Paparazzi was man will
rechtsextreme Kurzarbeit
Abschwung Gewinnsprung
wortschatz.uni-leipzig.de/wort-des-tages/

 
Dieses Literarische (man könnte auch sagen: dieses "Menscheln")
ob der Wörterflut der Vernetzung ist die Peotik.
halle.netzliteratur.net/

        * ~ *

"Bei weitem unterschätzt dürfte allerdings das Unterhaltungspotential der Rechtschreibprüfung sein."
spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,612714,00.html

Kaum, Herr Lischka. Aber: Danke!  s.a.
languagelog.ldc.upenn.edu/nll/?p=1226


 Goethe: Hör-, Schreib- und Druckfehler, 1820

Peome erstellen auch Geothe und Meorike,
doch deren Macher Klemens meint mit Peotik ganz
was anderes.

» Hier kann man sich Tippfehler machen lassen:
www.trend-coding.com/online-tools/keyword-vertipper-tool.html
s.a. Der Fehler als Chance
www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=12868

& latürnich http://www.wikipeetia.org/Peotry

 


©