die.hor.de

Notizen

Mond ins Ohr

Traurig steht der Blick am Abend
Schatten schlafen in den Händen
einsam muss die Liebe glänzen
Schmerzen halten lange wach

Deine Sterne, Lied der Seele
Tränen waren meine Worte
warmem Wind bist du die Stimme
meine hielt die Brust zurück

Mond ins Ohr, die Nacht, mein Leben
Morgen ahnend Tag, den Tod

 


©