die.hor.de

Notizen

Du darfst (Man muss doch)

 
Du darfst.
Du darfst, aber was?
Du darfst mich ansprechen.
Du darfst mich Gott nennen.
Du darfst glauben.
Du darfst rein.
Du darfst, wenn du kannst.
Du darfst und andere Light-Produkte.

Du darfst nicht schreien.
Du darfst nicht töten.
Du darfst nicht langweilen.
Du darfst dir kein Bild machen.
Du darfst nicht alles sehen.
Du darfst nicht gehen.
Du darfst nicht ungeduldig werden.
Du darfst nicht so viel trinken.
Du darfst nicht vergessen.

Du musst alles vergessen.
Du musst Angst haben.
Du musst leider draußen bleiben.
Du musst wandern.
Du musst reagieren.
Du musst die Menschen lieben.
Du musst den Gürtel enger schnallen.
Du musst dünn sein.
Du musst dich immer gut festhalten.
Du musst dich schonen.
Du musst dein Leben ändern.

Ich darf das.
Ich darf Schalke 05 sagen.
Ich darf mein Zuhause verlassen.
Ich darf das Geldfritz Komplettpaket testen.
Ich darf mich kurz vorstellen.
Ich darf gutgelaunt verkünden.
Ich darf wieder mitspielen.

Ich darf nicht krank werden.
Ich darf nicht schlafen.
Ich darf nicht sprechen.
Ich darf nicht schwul sein.
Ich darf nicht auf die Metro schreiben.
Ich darf nicht mehr fliegen.
Ich darf nicht mehr sitzen.
Ich darf nicht essen, was ich will.

Ich muss abnehmen.
Ich muss passen.
Ich muss ins Krankenhaus.
Ich muss weg.
Ich muss doch sehr bitten.
Ich muss gestehen.
Ich muss gehen.
Ich muss dich lassen.
Ich muss mal.
Ich muss mich zwingen.
Ich muss viel einstecken.
Ich muss mich amortisieren.

Man darf ja Fehler machen.
Man darf alles.
Man darf warten.
Man darf wieder über Sex reden.
Man darf das als Angriff sehen.
Man darf auch mal in die Luft gehen.
Man darf bitten.
Man darf ja dumm sein.
Man darf dazu aufrufen.
Man darf es Barbarei nennen.

Man darf nicht wegsehen.
Man darf nicht zu viel erwarten.
Man darf nicht klicken.
Man darf nicht alles glauben.
Man darf sich nie zu sicher sein.
Man darf nicht einer fremden Frau die Hand geben.
Man darf die Gratismentalität nicht hinnehmen.
Man darf nicht aufgeben.
Man darf keine Selbstjustiz üben.
Man darf nicht mit sich zufrieden sein.
Man darf nicht mal arm sein in Deutschland.

Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist.
Man muss Mut haben.
Man muss nach den Dingen schauen.
Man muss das mögen.
Man muss seine Leidenspower nutzen.
Man muss nur wissen, wie es geht.
Man muss nur hart arbeiten.
Man muss halt clever sein.
Man muss doch nach vorne leben.

Man muss nicht immer an erster Stelle stehen.
Man muss mich nicht lieben.
Man muss nicht erst warten, bis Blut fließt.
Man muss nicht sterben, um in der Hölle zu sein.
Man muss nicht unbedingt hin.
Man muss nicht schlecht sein, um besser werden zu wollen.
Man muss nicht bei Null anfangen.
Man muss nicht alles mögen.
Man muss nicht alles wissen.
Man muss nicht Klavier spielen können.

Ich muss nicht zu allem meinen Senf dazu geben.
Ich muss nicht immer im Mittelpunkt stehen.
Ich muss nicht als Millionär sterben.
Ich muss nicht mehr für jedes Recht kämpfen.
Ich muss nicht mehr provozieren.
Ich muss mich nicht beschweren.
Ich muss nicht perfekt sein, um das Leben zu genießen.
Ich muss nicht alles verstehen.

Du musst das Leben nicht verstehen.
Du musst dich nicht entscheiden.
Du musst nicht kommen.
Du musst nicht kämpfen, um zu siegen.
Du musst nicht sterben.
Du musst nicht weinen.
Du musst nicht neidisch sein.
Du musst nicht tanzen.
Du musst nicht gut finden, was du spielst.

Du musst nicht von dir auf andere schließen.
Du musst ein Schwein sein.
Man muss nicht immer nur nett sein.
Man muss sich gründlich eincremen.
Man darf nicht fragen, ob es sich lohnt.
Man darf sarkastisch sein.
Ich darf kuscheln.
Du darfst nicht persönlich profitieren.
Ich darf nicht leichtsinnig sein.
Du darfst so sein, wie du bist.
Ich muss das nicht kommentieren.
Ich muss mich steigern.

 
Er darf ja nur reden.
Sie darf nicht zum Staat im Staate werden.
Es muss nicht immer Kaviar sein.
Es muss was anderes geben.

 
 "Ich muss mich beruhigen."

 - 'Sophie' in Hayao Miyazaki: Das Wandelnde Schloss.
 
bing.com blekko.com duckduckgo.com google.de de.yahoo.com

 


©