die.hor.de

Notizen

Der Würfel im Innern

Ginka Steinwachs schrieb: wie werde ich DICHter?
www.ginkasteinwachs.de/Medien/werwirdDICHter.pdf

Mit patenter Formel für das Verfertigen der Verse (Klebstoff und Schere im gleichen Rang (Schwitters) und den Dichterstatus (Spiele mein Buch, also nicht: Gedicht), gutem Rat (z.B. Alles und jeder wird unter Textverdacht festgenommen, (Majakowski)), mit Goethe, dafür findet sich immer Gelegenheit, dem obligatorischen 'kann nicht anders'. Dicht, komplett. Klasse.

Der Blogger sagt: Lesebefehl! (Igitt)

Das Web (Disclaimer) sagt: Ich distanziere mich.

Der Spiegel sagt: Du bist die Schönste hier.
Im Land.

Das Anagramm sagt: Mama rang.

Der Räuber sagt: Hände hoch.
Der Räuber spricht wahr.

Das Auto sagt: Brumm pff pff.

Die Frau mit dem roten Hut sagt: Es ist Viertel nach Zwölf.
Es ist Viertel nach Zwölf.

Der Mond sagt: Sonne.

Der Bürger sagt: Ich verwahre das Klavier für die Zukunft.

Die Zukunft sagt: Später.   (cool)

Der große Dichter sagt: Ich bin groß.
Er sagt es größer.

Baudrillard sagt: Ich bin tot.
heise.de/tp/artikel/24/24786/1.html

Ich sage: Von allen! Toten bleibt etwas.  [...schaut]
Ich bin müde.

Rumpelstilzchen sagt: Rumpelstilzchen.

Alle sagen: Ich.

 

[Alle Teile dieser Notiz sind autonom. Zusammenklänge wären rein zufällig.]

 


©